IE Warning
Your browser is out of date!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Try Firefox or Chrome!
Back to top
Regionale center heading

Tempel der Göttlichen Mutter, Einhausen

Tempel der Göttlichen Mutter

für Meditation, Satsang und Studium in Einhausen, Deutschland

Der Tempel der Göttlichen Mutter steht auf einem Naturgrundstück außerhalb Einhausens an der Bergstrasse. Er wurde kreiert während der Navaratri Zeit 2016 und ist ein Ort der Stille und des Friedens. Direkt vor dem Tempel befindet sich unsere große indische Dhuni, an der wir zu Neu- und Vollmond kraftvolle Feuerzeremonien durchführen.

Kursprogramm

  • 03.11.2017 Das Jesus Christus Yantra, Modul I mit Geetha [Info & Anmelden]
  • 04.11.2017 Das Jesus Christus Yantra, Modul II mit Geetha [Info & Anmelden]
  • 01.12. – 24.12.2017 Weihnachtsprogramm – Online Sadhana Retreat mit Tatyanna [Infos folgen]

Special Events

  • 19.10.2017 Diwali - Festival des Lichts [Infos folgen]

Regelmäßige Termine - Sadhana & Charities

Feuerpujas für Frieden & Heilung

Das Ritual der Feuerpuja hat eine stark transformierende Wirkung und das Loslassen von Negativität in Form von belastenden Themen, Emotionen und Energien fällt leicht. Das Energielevel steigt deutlich an und Frieden zieht ins Herz ein.

Vollmond Pujas 2017
3.11., 3.12.2017, Beginn: 19 Uhr
5.9., 5.10.2017, Beginn: 20 Uhr

Neumond Pujas 2017
17.11., 17.12.2017, Beginn: 19 Uhr
19.9., 19.10.2017, Beginn: 20 Uhr

Jetzt anmelden

Mehr über Feuerpujas

Satsang mit Tatyanna

Satsang bedeutet soviel wie “in Wahrheit - Satya - sein” und bezeichnet das Zusammenkommen von Menschen, die nach Erkenntnis streben. Der Satsang wird geleitet von Tatyanna, die über 12 Jahre lang unter der Anleitung von Sri Kaleshwar in Indien Meditation praktizierte und altes spirituelles Wissen studierte.

Termine: folgen in Kürze.
Anmeldung: einhausen@kaleshwar.eu
Dakshina: 23,- €

Musik für die Seele

Bhajans laden dich ein, auf ganz natürliche Weise deine Stimme zu finden. Sie leben vom Zauber der Hinwendung an das Göttliche, der uralten Tradition der Verehrung all dessen, was für unseren begrenzten Verstand unfassbar ist.

Bhajansingen schenkt dir die Erfahrung von Frieden und Verbundenheit.

Mehr über Bhajans

Jede Woche: Bhajan Abend
Wir singen Bhajans im Stil von Shiva Sai Mandir Music. Bhajans lassen deinen Geist zur Ruhe kommen, öffnen dein Herz und können deine Hingabe an eine höhere Dimension des Lebens vertiefen. Anmeldung nicht erforderlich.

Termine: Jeden Mittwoch, 19.30 Uhr
Kontakt: einhausen@kaleshwar.eu

Eintritt frei. Anmeldung nicht erforderlich.

Hanuman Chalisa – Singabend
Die Hanuman Chalisa ist eine Hymne, die der Poet, Philosoph, Reformer und Verehrer des Gottes Rama – Tulsidas (1532-1623) – Hanuman zu Ehren schrieb. „Chalis“ bedeutet “vierzig”; die Hymne hat vierzig Strophen – eine jede von ihnen poetisches Kleinod und Ausdruck tiefer Hingabe und Liebe.

Wir singen die Hanuman Chalisa gemeinsam fünfmal hintereinander – das dauert ca. eine Stunde.

Nächste Termine: 21.07., 22.08., 23.09., 21.10., 18.11. 16.12.2017, 19 Uhr
Kontakt: einhausen@kaleshwar.eu

Eintritt frei. Anmeldung nicht erforderlich.

Shivalingam Abishek & Meditation

Abishek ist eine Puja, durch die sehr feine, friedvolle Schwingungen generiert werden. Während des Abisheks werden Wasser und andere Flüssigkeiten über ein Kraftobjekt (z. B. einen Shivalingam) gegeben und Mantras rezitiert. Anschließend meditieren wir in Stille und nehmen die heilende Energie in uns auf. Die Abishek-Meditation hat eine sehr entspannende, befreiende Wirkung – auf emotionaler, energetischer und geistiger Ebene.

Termine: Jeden Donnerstag, 19 Uhr
Kontakt: einhausen@kaleshwar.eu

Eintritt frei. Anmeldung nicht erforderlich.

Vaastu Studienkreis

Dies ist eine fortlaufende Studiengruppe. Wir untersuchen die Wissenschaft des Vaastu (die Lehre der Wissenschaft über Bauen und Leben im Einklang mit den 5 Elementen) anhand von Fallbeispielen. Voraussetzung zur Teilnahme an der Studiengruppe ist der Kaleshwara Vaastu Grundlagen Workshop.

Nächster Termin: 27.08.2017
Leitung: Tobias Gonschorek
Infos & Anmeldung: HIER

Soziale Projekte vor Ort – Babas Tafel

Wir kochen regelmäßig mindestens einmal im Monat, manchmal öfters, für ca. 40-50 Menschen im Wohnsitzlosenzentrum in Bensheim. Wir essen gemeinsam — wenn das Wetter mitspielt draußen in der Sonne.

Das gemeinsame Essen und die Begegnung ist der wesentliche Teil unseres Seva. Wir sind sehr dankbar für die Erfahrungen.

Näheres über Babas Tafel, die Menschen, die sie regelmäßig decken und wie das Projekt entstanden ist, erfährst du HIER. Wenn du das Projekt in Einhausen mit Sachspenden unterstützen oder selbst einmal mitmachen möchtest, schreibe bitte per Email an: jenny.gebhardt@kaleshwar.eu.

Seva im Center

Unsere regionalen Zentren bieten ein Feld, Seva zu tun – ein wesentlicher Baustein spirituellen Lebens, der Selbstlosigkeit fördert und Erfahrungen von Einheit und Liebe hervorbringt. Siehe aktuelle Seva Möglichkeiten in Einhausen HIER.

Allgemeine Infos zu DAKSHINA

Viele der regelmäßigen Angebote in unseren Zentren und regionalen Gruppen sind kostenfrei. Wir freuen uns sehr über deine Spenden für unsere Arbeit – Spendenkonto HIER.

Für Programme, in denen spirituelles Wissen vermittelt wird sowie für Initiation und Begleitung durch erfahrene Kaleshwar Lehrer wird Dakshina erhoben. ‘Dakshina’ ist der Sanskrit-Begriff, der den Ausgleich für eine spirituelle Segnung oder spirituelles Wissen beschreibt. Wenngleich spirituelles Wissen in der Essenz unbezahlbar ist, so drückt doch Dakshina Wertschätzung, Respekt und Dankbarkeit aus und wirkt sich auch karmisch aus. Sie stellt eine energetische Balance her.

Eingehende Dakshina wird zu 100 % gemeinnützig verwendet – gemäß Sri Kaleshwars Wunsch und Auftrag an uns, das wertvolle spirituelle Wissen aus uralten Palmblattbüchern, das er während seines Lebens herausgegeben hat sowie seine Weisheitslehre aufzubereiten und es in der Essenz und Reinheit so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen. Ferner kreieren wir regionale Zentren als Krafträume, in denen die Energie lebendig wird und setzen humanitäre Projekte um.

Die Teilnahme am kompletten Angebot soll jedem ermöglicht werden, der den Ruf im Herzen spürt. Praktizierende und Studierende auf diesem Weg, die keinen Ausgleich erbringen können, unterstützen wir von Herzen gern. Wir bitten dich, mit uns in Kontakt zu treten, wenn dies auf dich zutrifft. Schreibe uns an einhausen@kaleshwar.eu.

In Liebe und Verbundenheit,
Kaleshwar Team EU