IE Warning
Your browser is out of date!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Try Firefox or Chrome!
Back to top
Kaleshwar mantra meditation heading

Kaleshwar Mantra Meditation - Einführungskurs

Einführung und Initiation in die Mantra Meditation

nach Sri Kaleshwar

Der innere Mechanismus der uralten Mantras ist es, in eurer Seele ein Hämmern zu kreieren, eure Seele glücklich zu machen durch den Weg des inneren Bewusstseins der Stille. Hitze muss in euch brennen, ein Funke muss in euch brennen. Nach einige Stufen seid ihr dann in der Stille der Glückseligkeit, verschmelzt mit dem Licht und werdet zum Licht. Dann seid ihr in der Lage, das Licht um euch herum zu kreieren. Das ist die wahre Bestimmung eures Lebens, warum ihr auf diese Erde gekommen seid.

Sri Kaleshwar

Das Göttliche ist erfahrbar. Schon Paramahamsa Yogananda sagte, “Ein Yogi verlässt sich nicht nur auf sein Gefühl oder seinen Glauben, sondern hält sich an eine Reihe erprobter geistlicher Übungen, die bereits von den Rishis des indischen Altertums entwickelt worden sind.” Eine entscheidende Botschaft des spirituellen Meisters und Heilers Sri Kaleshwar ist, dass jeder Mensch das Göttliche direkt erfahren kann, wenn er sich mit Hingabe der spirituellen Entwicklung der eigenen Seele widmet.

Lies weiter HIER

An seiner Soul University (Seelenuniversität) demonstrierte er Fähigkeiten, die der westliche Verstand als Wunder bezeichnen würde und gab zahlreichen seiner StudentInnen direkte Erfahrungen mit dem Göttlichen. Er lehrte uraltes Wissen, das vor mehreren tausend Jahren in Indien von den Rishis (den großen Heiligen und Sehern) auf Palmblättern niedergeschrieben wurde und nun erstmalig wieder SchülerInnen gelehrt wird. Es ist Wissen, das spirituelle MeisterInnen verschiedener Zeitalter praktizierten und das sie in die eigene Meisterschaft führte. Zu ihnen gehören Buddha, Jesus, Shirdi Sai Baba, Ramana Maharshi und Ramakrishna Paramahamsa. Die Palmblattmanuskripte enthalten historische Beweise dafür.

Mehr über das alte Wissen & die spirituellen Prozesse [HIER]

Über die Meisterlinie [HIER]

Die Kraft der Meditation mit Mantra & Yantra

Ihr werdet so viel Erfolg haben, wie ihr Japas (Mantra-Rezitationen) macht. Wenn ihr die Japas mit starker Inspiration durchführt, erzielt ihr für eure Seele und euren Lebensweg den größten Erfolg. Nichts anderes im Universum kann eure Seele mit einer so hohen Schwingung aufladen. Nachdem ihr einmal sehr stark aufgeladen seid, wird euch jegliche Negativität nicht mehr viel anhaben können. Ihr verfügt dann über starke Willenskraft, Zuversicht, höchste Widerstandskraft und göttliche Schutzkreise.

‘Mantra’ bedeutet ‘göttliche Schwingung’. ‘Yantra’ bedeutet ‘Seelendiagramm’, in dem sich die verborgene Energie befindet. Ihr könnt die Energie des Mantras und Yantras gemeinsam anwenden, ähnlich dem Gas, das eine Flamme zum Brennen bringt. Diese hohe göttliche Energie besitzt eine überaus starke Wirkung. Etwas Höheres und Stärkeres gibt es nicht.

Sri Kaleshwar

Durch die Sadhana (spirituelle Praxis) mit Mantras (heiligen Klangformeln) und Yantras (heiligen geometrischen Formen) aus den Palmblattmanuskripten erwacht die Seele, entwickelt sich und tritt in eine lebendige Beziehung mit der schöpferischen Kraft, die alles belebt - Shakti.

Mehr über Shakti

Shakti - das göttliche Weibliche ist im Bewusstsein der Menschheit in Vergessenheit geraten. Beginnen jetzt spirituelle Studenten, in eine transformierende, lebendige Beziehung mit der Göttlichen Mutter zu treten, entsteht ein heiliger Raum, ein Bewusstseinsfeld, in dem mehr und mehr Menschen erkennen können, wer sie wirklich sind. In der unmittelbaren Erfahrung sowohl mit dem männlichen Aspekt (Bewusstsein) und dem weiblichen Aspekt (schöpferischen Kraft) entwickeln sich Klarheit, Willenskraft, Mitgefühl und Heilfähigkeiten ganz natürlich. Diese Menschen werden sich zunehmend als verbunden mit allem, was ist, wahrnehmen.

Tauch ein in die Welt des uralten spirituellen Heilwissens aus Indiens Palmblattmanuskripten und lerne die Grundlagen der Mantra Meditation nach Sri Kaleshwar kennen:

  • Hintergründe über das Palmblattwissen, der “Wissenschaft der Seele”
    • Eine direkte Verbindung mit dem Göttlichen entwickeln
    • Mantra & Yantra - Höchste Energie kreieren
  • Grundlagen der Mantra Meditation nach Sri Kaleshwar
    • Grundlegende spirituelle Klangformeln für die Mantra Meditation
    • Sankalpam - Intention und Ausrichtung
    • Qualitäten von Neu- und Vollmond

Energie erfahren:

  • Gemeinsame Mantra Meditation
  • Initiation in einen Mantra Meditationsprozess
  • Shaktipat (Energieübertragung)
  • Vedische Feuerzeremonie oder Abishek

Sei dabei! Erfahre, wie du durch Mantra Meditation dein Seelenpotential entfalten, Willenskraft steigern, dein Bewusstsein entwickeln und tiefe Stille erfahren kannst.

Glossar

Was ist Mantra Meditation?

Die Mantra Meditation ist eine der effektivsten spirituellen Methoden, die eigene Seele mit höchsten kosmischen Schwingungen zu verbinden und aufzuladen. Mantra Meditation ist Meditation mit heiligen Formeln, seit Jahrtausenden überliefert durch authentische Palmblattmanuskripte. Mantren sind Gebete, bestehend aus Klangsilben und heiligen Worten, die befreiend auf den Geist wirken und das Bewusstsein auf eine höhere Ebene heben. Es sind präzise Werkzeuge, die - richtig angewendet - Transformation in Gang setzen.

“Japa (Mantra Rezitation) heilt alles. Japa ist eine Form der Meditation, die nicht nur Frieden in dein eigenes Leben, sondern auch in das von anderen bringt. Es ist eine dynamische Kraft, die selbst die härtesten Schranken in deinem Bewusstsein durchbricht. Japa hilft dir, deine mentalen Energien zu konzentrieren, dein emotionales System, dein Herz- und Nervensystem zu reinigen und es hilft dabei, unserem Bewusstsein Ausdruck zu verleihen. Japa ist die Einfachheit des spontanen Lebens, in dem die höchste Kraft liegt. Im Herzen ist die Freude von Japa eine spirituelle Freude, die tiefe Verzückung der Seele. Diese Freude ist jenseits von Intelligenz und Vorstellung. Sie ist schlicht und in dieser Schlichtheit liegt die größte Kraft. Wenn wir kontinuierlich Japa Meditation praktizieren, verschmilzt sie mit uns und verströmt fortwährend Friedlichkeit und Süße.” – Mutter Meera

Was ist Shaktipat?

“Ich gebe die Heilungen, gebe Shaktipats und sende die Energie. Shaktipat zu geben, bedeutet (spirituelle) Kraft zu geben.” – Sri Kaleshwar

Shaktipat unterstützt den Prozess des “Erwachens der Seele”. Der Lehrer hat durch bestimmte spirituelle Prozesse bereits sein eigenes Energiesystem aufgebaut und kann durch den Segen der Meisterlinie Shakti - Energie - auf andere übertragen. Ein Shaktipat ist eine kraftvolle Initiation, die Praktizierende bei der Weiterentwicklung der innewohnenden Seelenfähigkeiten wirkungsvoll unterstützt.

Was ist eine Feuerpuja?

Feuerpuja

“Heute werden die Yagyams (Feuerpujas) für alle möglichen Zwecke genutzt. Die Menschen sehen darin bedeutenden Nutzen: das Heilen von Krankheiten, das Lösen von Problemen, Erfolg im Beruf, spirituelles Wachstum, mentale Stabilität, die Heilung gebrochener Herzen, das Auswaschen von Depressionen und anderen Arten persönlicher Fehlschläge oder um Glück und Wohlstand zur eigenen Familie zu bringen und Schutz für seinen Besitz.” - Sri Kaleshwar

Die Basis der spirituellen Sadhana, die Sri Kaleshwar lehrte, bildet die Arbeit mit den Fünf Elementen und der innewohnenden Shakti - der Kraft, der Energie, die die Schöpfung belebt. Durch die Feuerpuja wird diese Kraft besonders intensiv freigesetzt. Sie wirkt, indem sie Befreiung von Belastendem schenkt und höheres Bewusstsein erfahrbar macht.

Feuerpujas öffnen einen kraftvollen Kanal und ermöglichen es dir, eine lebendige Verbindung mit dem Göttlichen herzustellen. Die regelmäßige Teilnahme an Feuerpujas hilft dir, dein Energiefeld zu klären, aufzubauen und zu schützen. Sie ist wahrlich eines der wirkungsvollsten Werkzeuge auf dem spirituellen Weg.

Das Wort Puja bedeutet wörtlich „Verehrung“ oder „Ehrerweisung“. Pujas gehören in unserer Tradition zum spirituellen Alltag. Es gibt verschiedene Formen von Pujas (Feuerpujas, Abisheks etc.), die allesamt mit den Energien der Fünf Elemente arbeiten. Höchste heilsame Schwingungen werden kreiert - für alle Teilnehmer und die Atmosphäre.

Die Feuerpuja bietet energetisch einen wertvollen Rahmen, kraftvolle Sankalpams - Intentionen - in die Schöpfung zu entlassen - so unsere Bitte um Frieden und Heilung für alle.

Mehr [HIER]

Was ist ein Abishek?

Abishek

Der Begriff Abishek kommt aus dem Sanskrit und beschreibt in der vedischen Tradition, ähnlich der Feurerpuja (Yagyam) und des Arathis, eine Gott gewidmete Handlung - ein aufgeführtes Gebet, eine Puja. Beim Abishek stehen die Elemente Erde und Wasser im Mittelpunkt.

Sri Kaleshwar hat seine StudentInnen sehr vertraut gemacht mit diesen alten Ritualen. Er lehrte, wie deren innerer Mechanismus für das Wachstum der Seele genutzt werden kann. Einer der Mechanismen des Abisheks dient zum Beispiel der inneren Reinigung. Stress, emotionaler Schmerz etc. kann während des Abisheks sehr kraftvoll über das Wasserelement abgegeben werden. Durch die Hinwendung zum Göttlichen im Außen wenden sich Praktzierende dem innerem göttlichen Selbst zu und verbinden sich mit ihrem wahren Selbst.

Für wen ist dieses Tagesprogramm geeignet?

  • Du möchtest gern mehr über jahrtausende alte heilige Formeln aus Palmblattbüchern wissen.
  • Du möchtest deinen Verstand zur Ruhe kommen lassen.
  • Du möchtest deine Seelenkraft entfalten.
  • Du brauchst Kraft und Klarheit für deinen Alltag.
  • Du bist bereit, dich auf eine Reise persönlichen Wachstums zu begeben.
  • Du möchtest eine unmittelbare energetische Erfahrung mit dem vermittelten Wissen machen.

Das Programm richtet sich auch an Menschen, die bereits mit den Kanälen praktizieren und erfahrene Begleitung suchen.

Aktuelle Termine:

DE-04229 Leipzig

Einführungskurs mit Sita – Einzelsitzung

RAHMEN? Einzelsitzung, 3 Stunden
WANN? nach persönlicher Terminvereinbarung
WO? 04229 Leipzig (Anschrift nach Anmeldung)
DAKSHINA 180,- € inkl. Lehr- und Puja Materialien

Jetzt anmelden

Über Sita

DE-06110 Halle/Saale

Einführungskurs mit Katrin – Tagesprogramm

RAHMEN? Tagesprogramm in der Gruppe
WANN? Termine folgen…
WO? Lutherplatz 8, 06110 Halle/Saale
DAKSHINA 140,- € inkl. Lehr- und Puja Materialien

Jetzt anmelden

Über Katrin

DE-34119 Kassel

Einführungskurs mit Brunhilde – Tagesprogramm

RAHMEN? Tagesprogramm in der Gruppe
WANN? Termine folgen…
WO? Parkstraße 42, 34119 Kassel
DAKSHINA 140,- € inkl. Lehr- und Puja Materialien

Jetzt anmelden

Über Brunhilde

DE-64683 Einhausen

Einführungskurs mit Jenniver – Einzelsitzung

RAHMEN? Einzelsitzung, 3 Stunden
WANN? nach persönlicher Terminvereinbarung
WO? 64683 Einhausen (Wegbeschreibung nach Anmeldung)
DAKSHINA 180,- € inkl. Lehr- und Puja Materialien

Jetzt anmelden

Über Jenniver

DE-74072 Heilbronn

Einführungskurs mit Geetha – Tagesprogramm

RAHMEN? Tagesprogramm in der Gruppe
WANN? Termine folgt
WO? Heilbronn
DAKSHINA 140,- € inkl. Lehr- und Puja Materialien

Einführungskurs mit Geetha – Einzelsitzung

RAHMEN? Einzelsitzung, 3 Stunden
WANN? nach persönlicher Terminvereinbarung
WO? Raum Chiemgau (Anschrift nach Anmeldung)
DAKSHINA 180,- € inkl. Lehr- und Puja Materialien

Jetzt anmelden

Über Geetha

DE-83233 Bernau

Einführungskurs mit Elisabeth – Einzelsitzung

RAHMEN? Einzelsitzung, 3 Stunden
WANN? nach persönlicher Terminvereinbarung
WO? 83229 Bernau (Anschrift nach Anmeldung)
DAKSHINA 180,- € inkl. Lehr- und Puja Materialien

Jetzt anmelden

Über Elisabeth

Bei einer Teilnehmerzahl von minimum 6 bis maximal 12 Personen führen wir das Tagesprogramm gern auch bei dir vor Ort durch. Kontaktiere uns bei Interesse unter info@kaleshwar.eu für weitere Informationen.

Sags weiter

Wir freuen uns, wenn du die Programminformation mit Freunden, Interessierten & Familie teilst.

Vielen Dank! Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen und ein Stück des Weges zu begleiten!