IE Warning
Your browser is out of date!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Try Firefox or Chrome!
Back to top

Telugu für Anfänger

Telugu für Anfänger

Eine Einführung in Schrift und Sprache mit Zahira

Es gibt jede Menge Wissen, das in den Sprachen Telugu und Sanskrit niedergeschrieben wurde.

Erstaunliches Wissen, das wir studieren und genießen können.

Sri Kaleshwar

Das Heilige Wissen wurde in Telugu & Sanskrit niedergeschrieben

Das Wissen, mit dem Sadhakas (Praktizierende) auf dem Pfad nach Sri Kaleshwar praktizieren, wurde ursprünglich in den Sprachen Telugu und Sanskrit niedergeschrieben. Um es selbst in den alten Schriften lesen zu können und, um die Tiefe des Wissens zu erfassen ermutigte Sri Kaleshwar seine Studenten stets, die Sprachen zu lernen.

Eine Sprache selbst verstehen und sprechen zu können, schafft ein tieferes Verständnis für das Bewusstsein und die Kultur, in der sie sich entwickelt hat. Wenn du dich auf die Telugu-Sprache einlässt, wirst du ein tieferes Gefühl und Verständnis für die uralte Tradition der Heiligen erlangen.

Jeder Anfang beginnt mit dem ersten Schritt. Diese Telugu-Klasse ist wertvoll für jeden Sadhaka und Studenten auf dem Weg, den Sri Kaleshwar aufgezeigt hat. Er ist speziell für Anfänger konzipiert, die noch gar keine Kenntnisse der Sprache besitzen:

  • Du wirst das Alphabet lernen, das aus Bijas besteht, die Keim-Schwingungen, Grundpfeiler der Schöpfung.
  • Du wirst lernen, die Buchstaben in primärer und sekundärer Form zu schreiben und sie zu Wörtern zusammenzufügen.

Das Ziel dieses Workshops ist, die Bijaksharas lesen und schreiben zu können, so dass du sie in Telugu-Schrift in ein Yantra (z. B. das Schoß-Chakra Yantra, das Sri Chakra Yantra, das Jesus Christus Yantra) schreiben kannst. Sri Kaleshwar ermutigte all seine Studenten, wenigstens dies zu lernen. Diese Klasse ist außerdem eine hervorragende Grundlage für ein weiterführendes tieferes Studium der Telugu-Sprache.

Meine Ambition ist es, meine Studenten sehr kraftvoll zu machen und diese Bücher durch meine Studenten herauszugeben. Der Schlüsselpunkt hierbei ist Sanskrit und Telugu.

Sri Kaleshwar

Über die Telugu Sprache

Telugu (తెలుగు) ist eine – anders als Sanskrit – lebendige Sprache aus der dravidischen Sprachfamilie. Der Telugu-Wortschatz hat einen großen Anteil an Lehnwörtern aus dem Sanskrit. Telugu wird von 81 Millionen Menschen in Südindien gesprochen. Damit ist Telugu die größte dravidische Sprache und nach Hindi, Bengali und Marathi die Sprache Indiens mit den viertmeisten Sprechern.

Wie viele indische Sprachen verfügt Telugu über eine eigene Schrift, die Telugu-Schrift. Diese ähnelt der Kannada-Schrift sehr und gehört zur Familie der indischen Schriften. Mit den übrigen Schriften Indiens, Tibets und Südostasiens teilt sie den gemeinsamen Ursprung von der Brahmi-Schrift aus dem 3. Jahrhundert v. Chr. und ein gemeinsames Funktionsprinzip: Es handelt sich bei ihnen um eine Zwischenform aus Alphabet und Silbenschrift, sogenannte Abugidas, bei denen jedes Konsonantenzeichen einen inhärenten Vokal a besitzt, der durch diakritische Zeichen modifiziert werden kann. Typisch für eine südindische Schrift zeichnet sich die Telugu-Schrift durch ihre runden Formen aus.

(Quelle: Wikipedia)

Telugu-Anfängerkurs mit Zahira – ONLINE-KURS

WANN? nächster Termin folgt…
WO? via Zoom-Call von dir zuhause aus
DAKSHINA nach eigenem Ermessen, siehe unten

Bitte schreibe uns an info@kaleshwar.eu, wenn du Interesse an diesem Workshop hast.

Dakshina

Nach eigenem Ermessen und finanziellen Möglichkeiten:

  • 72 € (Reguläre Dakshina)
  • 54 € (Ermäßigte Dakshina für Geringverdiener, Alleinerziehende, Rentner, Studenten…)
  • 108 € (Sponsor-Beitrag – Dankeschön!)

Kursleitung

Zahira ist eine Senior-Studentin von Sri Kaleshwar. Sie verbrachte 12 Jahre in seinem Ashram in Penukonda, wo sie spirituelles Wissen studierte. Während dieser Zeit nahm sie an zahlreichen hochenergetischen Prozessen und allen Programmen im Ashram teil.

Es ist Zahiras Dharma, das Wissen zu lehren. Sie hat einen Universitätsabschluß für Sprachen und Literatur und arbeitete in ihrer Heimat als Professorin, bevor sie Swami traf. Während ihrer Zeit im Ashram wurde Zahira von Sri Kaleshwar beauftragt, an seiner Soul University zu lehren. Er betraute sie damit, sein Wissen weiter aufzubereiten, nachdem er in den Samadhi gegangen sein würde.

Momentan erfüllt Zahira ihr Dharma im Westen, wo sie lehrt und kontinuierlich damit beschäftigt ist, das Wissen aufzubereiten.

Rahmenbedingungen

Haftungsausschluss

Haftungsausschluss

Die in den Kursen des Kaleshwar e.V. vorgestellten spirituellen Übungen sind kein Ersatz für eine Diagnose oder den Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker, Psychologen oder Psychotherapeut. Referenten und beteiligte Personen übernehmen keine Haftung für Schäden, die in Zusammenhang mit der Anwendung der in Kursen beschrieben Methoden und Übungen auftreten.

Wichtiger Hinweis!
Bei körperlichen und psychischen Erkrankungen darf die Teilnahme nur in Absprache mit dem behandelnden Arzt geschehen. Die Konsultation eines Arztes ist insbesondere dann notwendig, wenn psychoaktive Substanzen eingenommen werden oder psychische Störungen mit selbst- oder fremdgefährdendem Verhalten vorliegen oder in der Vergangenheit vorlagen. Mit deiner Anmeldung bestätigst du, diesen Hinweis beachtet zu haben.

Zahlungsmodalitäten & Stornierung

Zahlungsmodalitäten

  • Du wirst nach erfolgreicher Registrierung (siehe unter Anmeldung) eine Email mit Informationen zu den Online-Bezahlmethoden erhalten.

  • Sollte es dir im Moment aufgrund deiner persönlichen Gegebenheiten (z. B., weil du im Studium, Lehre und Ausbildung bist, arbeitslos, geringverdienend und/oder alleinerziehend…) nicht möglich sein, den vollen Ausgleich zu geben, du aber von Herzen gerne mitmachen möchtest, kontaktiere uns bitte via info@kaleshwar.eu. Gemeinsam finden wir immer eine Lösung.

Stornierung

  • Stornierungen können nur schriftlich an info@kaleshwar.eu erfolgen. Für die Rechtzeitigkeit kommt es auf den Eingang der Stornierung bei Kaleshwar e.V. an.
  • Bei einer Stornierung der Teilnahme bis eine Woche vor dem Seminartermin berechnen wir eine Stornogebühr von 50 % des Kurspreises.
  • Bei einer Stornierung ab 3 Tage vor Seminartermin fällt eine Stornogebühr von 75 % des Kurspreises an.
  • Bei einer Stornierung am Seminartermin fällt die volle Kursgebühr an.

Solltest du im Zuge deiner Stornierung bereits eine andere Person für deine Registrierung gefunden haben, so werden keine Stornogebühren erhoben.

Bitte melde dich unter info@kaleshwar.eu, falls du nach der Registrierung keine Email erhältst oder Fragen zur Anmeldung hast.

Näheres zu ‘Dakshina’

Was ist Dakshina?

Dakshina ist ein Ausgleich für eine spirituelle Segnung oder spirituelles Wissen.

Eingehende Dakshina wird zu 100 % gemeinnützig verwendet – gemäß Sri Kaleshwars Wunsch und Auftrag an uns, das wertvolle Wissen aus den Palmblattbüchern, das er während seines Lebens herausgegeben hat sowie seine Weisheitslehre aufzubereiten und es in seiner Essenz und Reinheit so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen. Ferner kreieren wir regionale Zentren als Krafträume, in denen die Energie lebendig wird und setzen humanitäre Projekte um.

Jetzt anmelden

  • Fülle das untenstehende Formular aus, um dich zum Tagesprogramm anzumelden.
  • Du wirst eine Anmeldebestätigung per Email erhalten. Falls du diese nicht erhältst oder noch Fragen zur Anmeldung hast, melde dich bitte bei uns unter info@kaleshwar.eu.
Anmelden Neues Benutzerkonto anlegen