IE Warning
Your browser is out of date!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Try Firefox or Chrome!
Back to top
Ssmm heading

Sangitha Prakshalana & Kaleshwar Bhajans

Heilende Musik: Sangitha Prakshalana

Es gibt einen Rhythmus in der Seele und im Herzen eines jeden von uns – ein Rhythmus, der die menschliche Natur ausmacht. Dieser Rhythmus verbindet uns mit der Quelle dessen, was wir sind, warum wir hierher gekommen sind und wohin wir von hieraus gehen. Wer diesen Rhythmus in Musik zum Schwingen bringt, kann Menschen in der Tiefe berühren und verwandeln. Die innere Struktur eines Bhajans ermöglicht, göttliche transformierende Energie zu generieren, zu senden und zu empfangen. Bhajansingen ist eine sehr herzöffnende spirituelle Sadhana und Entspannungsmethode. Sri Kaleshwar nennt es Sangitha Prakshalana, die Heilung des Herzens durch das Hören melodiöser Musik.

Bhajanworkshop im Park
Bhajanworkshop im Park

Das Studium der Bhajans nach dem Stil, den Sri Kaleshwar geprägt hat (Shiva Sai Mandir Music), ist ein intensives Training in Theorie und Praxis. Bhajans folgen inneren Gesetzen, die in der indischen Tradition seit tausenden von Jahren in der Komposition von Musik berücksichtigt werden. Swami sagte:

„Wenn Du Bhajans singst, wird vor allem zunächst Dein Verstand sehr friedvoll. Auf der energetischen Ebene chantest und chantest Du, doch die Seele bleibt noch im ‘Normalzustand’, wie ein solider Felsen. Was immer kommt - es ist ok. Was immer Dein Verstand da singt, die Lieder, was immer es ist, das ist noch die normale Ebene. Wenn Du dann aber schlafen gehst, nachdem Du Bhajans gesungen hast werden die Schwingungen (die Du aufgebaut hast durch das Singen), ohne dass Du es bemerkst dafür sorgen, dass eine Menge Stress und Schmerz entladen wird, die Deine Seele gehalten hat. Es wird herausgewaschen.”

Heilige Worte und deren hohe Schwingung zusammen mit der Melodieführung und dem Rhythmus zeichnen Bhajans zu wahren Meisterwerken aus und haben eine entspannende Wirkung auf Körper, Geist, Herz und Seele. Das Singen von Bhajans verbindet dich mit göttlicher Energie und ermöglicht dir die Erfahrung, dass wir alle eins sind. Mit der kosmischen Energie zu verschmelzen – mit Gott zu verschmelzen – ist das Ziel unserer Seele. Bhajans zu singen ist ein Königsweg dahin.

Sankirtanacharia (Gustav) Vigneshwara und Sabeenamayi, Bhajansänger, -musiker und Seniorlehrer der Kaleshwar Bhajans aus Penukonda, beschreiben die transformierende Kraft der Bhajans, die sie selbst erleben:

“Durch Bhajans haben wir eine Verbindung zur kosmischen Energie und ihrer wunder-vollen Kraft erfahren, die eine enorme Intensität entfaltet. Bhajans haben eine ungeahnte Kapazität, Menschen zu transformieren. Sie machen uns glücklicher, authentischer, entspannter, klarer, leuchtender, hingegebener, wahrer und liebender zugleich und sie lehren uns, präsent zu sein – im Jetzt und Hier. Das Singen von Bhajans ist ein Königsweg zur Einheit mit Göttlichkeit.”

Kaleshwar Bhajans Book von Sankirtanacharia (Gustav) Vigneshwara - BESTELLEN
Kaleshwar Bhajans Book von Sankirtanacharia (Gustav) Vigneshwara - BESTELLEN

Swami Kaleshwar lehrte und verfeinerte traditionelle Bhajans in besonderer Weise. Im Jahr 2006 bat er Sabeenamayi und Sankirtanacharia Gustav Vigneshwara, viele Menschen in diesem Stil heilender Musik auszubilden. Er sagte dazu: „30 Bhajans are enough to punch the globe.“ Gemeint ist dabei, dass 30 Bhajans die Welt verändern können – dieses Potential tragen sie in sich. Sankirtanacharia (Gustav) Vigneshwara verließ seinen Körper am 25.12.2015. Seine Frau Sabeenamayi trägt den Spirit von Shiva Sai Mandir Music zusammen mit Falk weiterhin in die Welt.

Mehr über Shiva Sai Mandir Music findest du auf deren WEBSITE.

Kaleshwar Bhajans erleben – im regionalen Kaleshwar Center

In unseren regionalen Zentren praktizieren wir mit den Shakti Formeln aus den Palmblattbüchern und bieten Praktizierenden auf dem Weg der Shakti Kanäle nach Sri Kaleshwar einen geschützten Rahmen für Initiation, Lernen und Sadhana. Hier werden auch regelmäßig Kaleshwar Bhajans im Stil von Shiva Sai Mandir Music gesungen. Mehr über die Center HIER

Aktuelle Termine an der Bergstrasse

Aktuelle Termine an der Bergstrasse:

Bhajans laden dich ein, auf ganz natürliche Weise deine Stimme zu finden. Sie leben vom Zauber der Hinwendung an das Göttliche, der uralten Tradition der Verehrung all dessen, was für unseren begrenzten Verstand unfassbar ist.

Bhajansingen schenkt dir die Erfahrung von Frieden und Verbundenheit.

Jede Woche: Bhajan Abend
Wir singen Bhajans im Stil von Shiva Sai Mandir Music. Bhajansingen öffnet das Herz und vertieft die Meditation. Anmeldung nicht erforderlich.

Termine: Jeden Mittwoch, 19.30 Uhr
Kontakt: info@kaleshwar.eu

Sporadisch: Hanuman Chalisa Abend
Die Hanuman Chalisa ist eine Hymne, die der Poet, Philosoph, Reformer und Verehrer des Gottes Rama – Tulsidas (1532-1623) – Hanuman zu Ehren schrieb. „Chalis“ bedeutet “vierzig”; die Hymne hat vierzig Strophen – eine jede von ihnen poetisches Kleinod und Ausdruck tiefer Hingabe und Liebe.

Wir singen die Hanuman Chalisa gemeinsam fünfmal hintereinander – das dauert ca. eine Stunde.

Nächster Termin: 21.10., 18.11. 16.12.2017, 19.00 Uhr
Kontakt: info@kaleshwar.eu

Teilnahme jeweils kostenfrei.

Kaleshwar Bhajans erleben – in der regionalen Kaleshwar Gruppe

2011 inspirierte Sri Kaleshwar Studentengruppen in Neubrandenburg, Kassel, Leipzig, Wien und später auch Brünn, als Seva-Gruppe gemeinschaftlich regionale Veranstaltungen - wie Feuerpujas, Bhajanabende etc. - für eine breitere regionale Öffentlichkeit anzubieten sowie Wohltätigkeitsprojekte zu initiieren und umzusetzen. Er schenkte ihnen hierfür sein Vertrauen und segnete sie, als erste offizielle “Kaleshwar Gruppen” in seinem Namen regional auftreten zu dürfen.

Aktuelle Termine in Neubrandenburg

Aktuelle Termine in Neubrandenburg:

Termine mit Inge: 7.4., 8.7., 3.11.2017
Termine mit Günter: 5.5., 2.6., 2.9.2017
Termine mit Gautam: 10.3., 2.6., 6.10.2017
Ort: wird bei Anmeldung mitgeteilt
Dakshina: freiwillige Spende
Kontakt & Information: Maren & Günter, maren_kettner@gmx.net

Beginn jeweils 19.30 Uhr

Bhajanabende

Aktuelle Termine in Deutschland

Bhajan Singen mit Agnes und Richard

Datum: 07.04., 12.05., 21.07., 22.09., 13.10., 10.11., 08.12.2017 - jeweils 20 Uhr
Ort: Praxis Richard und Agnes Mayer-Sonnenburg, Loisachstr. 8a, 86179 Augsburg
Dakshina: 10,- € oder Spende
Kontakt: Richard und Agnes Mayer-Sonnenburg, Tel +49 821880471, info@soheilma.de

Bhajan Singen mit Mechthild-Selina

Datum: 04.11.2017 - 19 Uhr
Infos: Labenz (Anmeldung bis zum 28.10. per mail; Info Tel. 04536-1338)

Bhajan Singen mit Elke

Datum: jeden 2. Donnerstag im Monat - jeweils 19 bis ca. 20:30 Uhr
Ort: Elke Som, Pfannentalstr. 15; 89415 Lauingen
Dakshina: 10,- €
Bitte anmelden unter: Elke Som, Tel +49 9072 9536978 od. 01522 1643934

Bhajan Singen mit Shanti

Termine in 2017: 21.04., 19.05., 16.06., 21.07., 18.08., 15.09., 20.10., 17.11., 15.12.2017 - jeweils 19.30 Uhr
Ort: Familie Rauch, Neustrelitz, Adresse auf Anfrage
Dakshina: 10,- €
Kontakt: Shanti Martina Rauch, Tel: +49 173 8257 144, shanti@herzundseele.org

Aktuelle Termine in der Schweiz

Bhajansingen mit Line

Datum: jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat, 19.30 - 21.30 Uhr
Ort: Therapie-Zentrum Reinli, Weissenbühlweg 6, CH-3007 Bern
Dakshina: auf Spendenbasis
Kontakt: Line, puja.bern@gmx.ch

Aktuelle Termine in Österreich

Derzeit keine Termine.

Aktuelle Termine in Luxembourg

Derzeit keine Termine.

Bhajan: OM TRYAMBAKAM

Genießt diesen wunderschönen Bhajan mit Christina Schmidt, Sankirtanacharia (Gustav) Vigneshwara und Sabeenamayi. Der erste Teil ist das Mahamrityunjaya Mantra (महामृत्युंजय मंत्र, Mahāmṛtyuṃjaya Mantra - „großes Tod besiegendes Mantra“) - ein altes Heilmantra. Der zweite Teil besteht aus Worten der Verehrung für Jesus Christus.

Text & Übersetzung

Text:

Om Tryambakam Yajamahe
Sugandhim Pushti Vardhanam
Urvarukamiva Bandhanan
Mrtyor Mukshiya Mamrtat

  1. Yesu Kshira Maha Kshira
  2. Yesu Amruta Maha Amruta
  3. Yesu Hrudaya Maha Hrudaya

Yesu Yesu Mahadeva
Yesu Jai Yesu Jai Yesu Jai Jai
Yogam Yogam Yesu Sharanam

Deutsche Übersetzung:

OM. Wir verehren (Yajamahe) Dich, oh dreiäugiger (Tryambakam) Shiva. Du bist der Duft (Sugandhim) des Lebens! Du nährst (Vardhanam) uns, stellst unsere Gesundheit wieder her und sorgst für unser Wohlergehen (Pushti). So, wie eine reife Gurke (Urvarukamiva) vom Stängel (Bandhanan) abfällt, so befreie (Mukshiya) uns von Anhaftung und Tod (Mrityor), und schenke uns Unsterblichkeit (Mamritat)!

Oh Jesus, Du bist wie Milch (Kshira), die den Körper nährt. Du bist wie göttlicher Nektar (Amruta), der die Seele erfüllt und Dein Herz (Hrudaya) ist so groß (Maha)! Dir sei alle Ehre (Jai), oh Jesus, die Einheit (Yogam) mein Heiligtum (Sharanam)!

Disclaimer

Bis auf die als Kaleshwar Center bzw. Gruppen ausgewiesenen Veranstalter handeln alle hier gelisteten Veranstalter in eigenem Namen und auf eigene Haftung. Der Kaleshwar e.V. übernimmt keinerlei Haftung oder Verantwortung für durch Teilnahme entstandene Schäden.

Der Kaleshwar e.V. übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Kaleshwar e.V., welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Kaleshwar e.V. kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.